Mehrfamilienhaus in Holzbauweise, Hohenems, 2013

Direkt an der Lustenauerstraße entstand 2013 Vorarlbergs erstes viergeschossiges Mehrfamilienhaus in Holzbauweise (Gebäudeklasse 4 lt. OIB). Lediglich das Treppenhaus sowie der Aufzugskern sind in Massivbauweise errichtet. Um diesen Bereich herum stapeln sich vier Geschosse mit Holztafelelementen und Massivdecken, welche innerhalb der Wohnungen sichtbar bleiben. Der Fassade vorgesetzt ist eine konstruktiv eigenständige Stahlkonstruktion, welche die Bodenplatten, ebenfalls aus Massivholz, trägt. Die vier Geschosse wurden in vier Arbeitstagen aufgestellt, die Fenster wurden bereits im Holzbauwerk eingebaut.